Austrian Pumptrack Series Rennen Ein toller Tag im Pumptrack & Dirtpark Marchtrenk

Auf den Podestplätzen beim Austrian Pumptrack Series-Rennen im Pumptrack & Dirtpark Marchtrenk landeten wieder einmal die Gravity-Rookies Vincent Wimbauer (1. Platz), Sophie Gutöhrle (1. Platz), Emily Reiter (2. Platz) und Aris Fritsch (3. Platz). Für Niklas Göttel und Sandro Fritsch ging sich diesmal leider nur Platz 4 aus, die beiden hatten aber wahrlich viel Spaß...! Gratulation zur tollen Leistung Boys & Girls!

Vincent Wimbauer ist somit auf Platz 1 in der Gesamtwertung der Rennserie und wir wünschen ihm für das Finalrennen am 28.09.2019 in Schladming das ALLERBESTE! Unser Dank gilt aber nicht nur dem APS-Team, sondern auch dem Veranstalter und unseren Partnern: KraftwerkLivingTechnologies, Wels

Resch & Frisch, Wels

4Sports Bikestore, Wels

DeinRad, Ottensheim

TraunseeFlow, Gmunden

MFT, Thalheim

Lines Magazine

Bikepark Königsberg und Markus Oss





0 Ansichten