• Tina

IXS Rookies Cup, Alta Badia 2019

Diesmal ging es nach St. Kassian/Alta Badia ins schöne Südtirol.

Wir als Eltern werden ganz schön gefordert, schließlich müssen wir den Nachwuchs herumkutschieren. Aber dafür dürfen wir dann auch ordentlich mitfiebern.

Etwa 130 Fahrer und Fahrerinnen aus 15 Nationen hatten sich eingefunden.

Das sehr hohe technische Niveau aber auch die Streckenlänge von 4,3 Kilometern erforderte enorme Kondition. Für die Meisten Rider waren Fahrzeiten von über sechs Minuten angesagt.

Der 1. Platz ging an den Italiener Mascherini Lorenzo mit einer Zeit von 06.13 sec.

Das GRAVITY-ROOKIES TEAM war diesmal mit SANDRO FRITSCH, welcher mit einer Zeitdifferenz zum Sieger von knappen 15 Sekunden als bester Österreicher auf Platz 6



landete, VINCENT WIMBAUER, Platz 15, SAMUEL SITTER, Platz 18 und ARIS FRITSCH (leider technischer Defekt) in Alta Badia vertreten.

9 Ansichten