Menü

News.

03.10.2021

11 Podestplätze beim Pumptrack Finale 2021

GROSSES FINALE der PUMPTRACK (Renn)SAISON in Sölden. Am vergangenen Sonntag fand das letzte Rennen und gleichzeitig die Gesamtwertung der Austrian Pumptrack Series in Sölden statt.  Bei herrlichem Wetter und guter Stimmung ließen...

GROSSES FINALE der PUMPTRACK (Renn)SAISON in Sölden. Am vergangenen Sonntag fand das letzte Rennen und gleichzeitig die Gesamtwertung der Austrian Pumptrack Series in Sölden statt. 

Bei herrlichem Wetter und guter Stimmung ließen es sich unsere Teamrider David Eitzinger, Mathias, Jakob und Valentin Sikora, Leonie und Leon Zendorfer und nicht zuletzt die beiden Gesamtsiegerinnen Johanna Groschupfer und Emily Oss nicht nehmen, noch einmal ordentlich zu pumpen. 

11 Podestplätze für die Jungs & Mädels der GRAVITY-ROOKIES, die einmal mehr bewiesen haben, was sie drauf haben: 

Kids:                02. Platz David Eitzinger und    02. Platz Gesamtwertung

                         03. Platz Mathias Sikora und     03. Platz Gesamtwertung

Youngsters:      01. Platz Emily Oss und             01. Platz Gesamtwertung

                         03. Platz Jakob Sikora und        04. Platz Gesamtwertung

                         05. Platz Leon Zendorfer und    07. Platz Gesamtwertung

                         09. Platz Valentin Sikora und      13. Platz Gesamtwertung

Junior Elite:     01. Platz Johanna Groschupfer und 01. Platz Gesamtwertung

                         02. Platz Leonie Zendorfer und    02. Platz Gesamtwertung

 

# HERZLICHENGLÜCKWUNSCH ! # GOWITHTHEFLOW

25.09.2021

DOWNHILL Saison ENDE 2021

ENDE der Dowhill(Renn)Saison 2021-heißt aber nicht, dass wir im Herbst/Winter stillstehen! `21 war wieder ein Jahr, dass Corona bedingt nicht ganz einfach war. Die kurzfristigen Termin.-und Locationveränderungen der Veranstalter haben es uns...

ENDE der Dowhill(Renn)Saison 2021-heißt aber nicht, dass wir im Herbst/Winter stillstehen! `21 war wieder ein Jahr, dass Corona bedingt nicht ganz einfach war. Die kurzfristigen Termin.-und Locationveränderungen der Veranstalter haben es uns schwierig gemacht. Spontanität & Flexibilität waren Voraussetzung trotzdem an jenen Rennen teilzunehmen, welche tatsächlich durchgeführt wurden und die für uns auch kurzfristig planbar waren. Fakt ist, dass wir bei nahezu jeder Veranstaltung die meisten Rider eines Teams am Start hatten, immer für eine MEGA Stimmung sorgten und trotz der Herausforderung viel Spaß dabei hatten! 

Besonders erfreulich war für uns, dass es heuer erstmals ein Gravity Future Race in Verbindung mit der Austrian Gravity Series und der ÖM für die jüngsten der Dowhillszene am Semmering im Bikepark Zauberberg gab. Im Bikepark am Semmering wird der NACHWUCHSFÖRDERUNG besondere Beachtung geschenkt. Unsere jüngsten Teamrider konnten gleich mit 2 Podestplätzen voll "punkten". Auch bei den anderen AGS Rennen und der DH ÖM sind unsere Racer gut dabei gewesen…Auch wenn die Rennsaison beendet ist, nutzen wir jede freie Minute, um uns weiter.-u. aufzubauen! Dank dem Vater unseres jüngsten Teamriders, David Eitzinger, werden unsere Racer in Form von einem Cross Training über die kommenden Monate fit gemacht. Sponsorenverhandlungen werden aktuell durchgeführt, und damit wir weiterhin voll in der Downhill,- und auch Pumptrackszene DABEI sein können…freuen wir uns über JEDE UNTERSTÜTZUNG zur Förderung unseres Nachwuchses. Gerne könnt ihr Euren Unterstützungsbeitrag an GRAVITY-ROOKIES, Kto. Raika: AT21 3473 6000 0174 2113 überweisen!

13.08.2021

IXS Downhill Cup Leutasch 2021

Erwartet werden zum Renndebüt etwa 200 Teilnehmer aus 12 verschiedenen Nationen beim IXS-Downhillcup im neuen Bikepark Katzenkopf Leutasch. Mit von der Partie sind die beiden Gravity-Rookies Teamrider Aris & Sandro Fritsch. Katzenkopf Leutasch...

Erwartet werden zum Renndebüt etwa 200 Teilnehmer aus 12 verschiedenen Nationen beim IXS-Downhillcup im neuen Bikepark Katzenkopf Leutasch.

Mit von der Partie sind die beiden Gravity-Rookies Teamrider Aris & Sandro Fritsch.

Katzenkopf Leutasch liegt nah der deutsch-österreichischen Grenze, unweit von Garmisch-Patenkirchen entfernt. Die Strecke beginnt an der frisch ausgebauten Katzenkopfhütte, zu dem man mit der für den Biketransport modernisierten und aufgerüsteten die Bergbahn gelangt. Der Kurs wurde mit dem Namen Dirty Dancer betitelt und liefert auf 2,2 Kilometern jede Menge Abwechslung. Beschrieben wird er als Jumpline mit naturbelassenen Singletrail-Abschnitten, in dem auch Holz- und Steinelemente für einen fortgeschrittenen Anspruch sorgen. Nicht zuletzt wird liefert auch die Angabe des Höhenunterschieds von 250 Metern einen ersten Hinweis, dass es doch etwas mehr zur Sache geht, als in manchem deutschen Mittelgebirge.

Wie immer ist das Rennen auf zwei Tage aufgeteilt, wobei am Samstag nach einem ausgiebigen Training der Seeding Run auf dem Programm steht und am Sonntag Nachmittag die Finalläufe stattfinden.

 

10.07.2021

Austrian Gravity Series- Semmering 2021

Heuer wurde erstmals das Future Gravity Race veranstaltet - das Rennen für die jungen Racer von der U7 bis zur U11. Endlich konnten die Kids sich richtig ausleben und auf der 400 m langen Rennstrecke Gas geben und Rennfeeling erleben…  01....

Heuer wurde erstmals das Future Gravity Race veranstaltet - das Rennen für die jungen Racer von der U7 bis zur U11.

Endlich konnten die Kids sich richtig ausleben und auf der 400 m langen Rennstrecke Gas geben und Rennfeeling erleben… 

01. Platz Jakob Sikora

03. Platz Julian Täubel

Für einen Großteil des 160 Fahrer starken Feldes sorgten vor allem die Jugendklassen beim AGS und der ÖM am Zauberberg. Da war nicht nur die Quantität beeindruckend, sondern auch die Qualität. Herausragend war Rosa Zierl, Dominatorin in der WU15, die mit ihrer Zeit original den dritten Platz bei den Elite Damen geholt hätte. Bei den U15 und U17 Burschen traten jeweils rund 30 Fahrer an. 

08.08.2021

Europameisterschaft Maribor 2021

Österreichs Downhiller jubeln über gleich fünf EM-Medaillen Von den GRAVITY-ROOKIES hat leider niemand teilgenommen, aber wir sind sehr STOLZ auf unsere Kollegen und GRATULIEREN ganz herzlich! 1x Gold, 2x Silber, 2x Bronze ist die äußerst...

Österreichs Downhiller jubeln über gleich fünf EM-Medaillen

Von den GRAVITY-ROOKIES hat leider niemand teilgenommen, aber wir sind sehr STOLZ auf unsere Kollegen und GRATULIEREN ganz herzlich!

1x Gold, 2x Silber, 2x Bronze ist die äußerst erfolgreiche Bilanz der UEC Europameisterschaften in der Disziplin Downhill, die am Sonntag im Bikepark Pohorje in Maribor ausgetragen wurden. In der Klasse U15 kürte sich die Innsbruckerin Rosa Zierl zur ersten Europameisterin, bei den Burschen dieser Altersklasse holten der Salzburger Oliver Vogl und der Tiroler Marco Fender die Plätze zwei und drei. Bei den Juniorinnen holte Vizeweltmeisterin Sophie Gutöhrle aus Oberösterreich sich die Silbermedaille in Maribor, bei den Junioren belegte Maximilian Oberhofer den dritten Rang. Maribor

„Das ist ein richtig tolles Ergebnis für uns. Vor allem die Nachwuchsfahrer haben uns extrem überrascht. Mittlerweile gehören wir im Downhill zu den europäischen Topnationen“, jubelte Nationaltrainer Bernhard Kindermann. Die erfolgreiche Medaillenausbeute der ÖRV-Youngster ist auch darauf zurückzuführen, dass erstmals die Europameisterschaften auch für die Nachwuchskategorien in Maribor ausgetragen wurden. Große Freude herrschte aber nicht nur bei den heimischen Betreuern, sondern auch bei den Athleten.

01.06.2021

AUSTRIAN GRAVITY SERIES OHNE geplanter ÖM 2021

195 Biker(innen) gingen beim Rennen Nummer 1 der AGS an den Start. Nicht nur mengenmäßig ein tolles Starterfeld, sondern auch qualitativ. Die versammelte österreichische Elite ließ sich dieses erste Rennen auf heimischen Boden nicht...

195 Biker(innen) gingen beim Rennen Nummer 1 der AGS an den Start. Nicht nur mengenmäßig ein tolles Starterfeld, sondern auch qualitativ. Die versammelte österreichische Elite ließ sich dieses erste Rennen auf heimischen Boden nicht nehmen. Dazu gesellten sich auch internationale Kapazunder, die wieder Rennatmosphäre schnuppern wollten. Und so kam es, dass die Tagesbestzeit an Jackson Goldstone (Junioren) aus Kanada ging.

 

Der Auftakt zur Austrian Gravity Series am Samstag, 29.05., ging (fast) ideal über die Bühne. Fast, denn auch hier erwischte der Regen die letzten 30 Fahrer. Ein bisschen Regen und der Königsberg ist leider eine Rutschpartie.

 

Die starken Regenfälle in der Nacht hatten die Strecke einmal mehr in eine unkontrollierbare Rutschbahn verwandelt und so musste am Sonntag dann auch noch die Downhill ÖM 2021 –wie schon 2020– abgesagt werden.

 

Sehr erfreulich war das Aufgebot in den Jugendklassen: U13, U15, U17 und Junioren. Alleine von den GRAVITY-ROOKIES starteten 9 Teamrider!

 

U13:

08. Platz Nagl Jakob

 

U15:

09. Platz Sandro Fritsch

12. Platz Jonas Täubel

16. Platz Aris Fritsch

17. Platz Samuel Sitter

 

U17:

06. Platz Julian Petermichl

14. Platz Manuel Fischer

30. Platz Robert Crepcia

 

Jun.:

23. Platz Janno Heckl

 

Credit: Gravity-Rookies /Jonas Täubel

23.02.2021

TOLLE STIMMUNG ZUM SAISONAUFTAKT

hatten die GRAVITY-ROOKIES Julian Petermichl, David Eitzinger, Aris & Sandro Fritsch, Jonas Täubel & Julian Täubel, Tristan Weber und Manuel Fischer mit Michael Gölles am SCHÖCKL vergangenen...

hatten die GRAVITY-ROOKIES Julian PetermichlDavid EitzingerAris & Sandro FritschJonas Täubel & Julian TäubelTristan Weber und Manuel Fischer mit Michael Gölles am SCHÖCKL vergangenen Sonntag.

 

Unter Einhaltung der Corona-Auflagen mit Maske, Abstand und gültigen Tests haben sich die Jungs auf die Strecke begeben. Wettermäßig schien im oberen Drittel die Sonne und es war frühlingshaft, je weiter man ins Tal bikte, desto nebeliger und nasser waren die Bedingungen. Niemand ließ sich aber aus der Fassung bringen, gefahren wurde, trotz Stürzen und Reifenplatzern bis zum bitteren Ende. Alle waren voll motiviert und gaben ihr Bestes! Danke, KraftwerkLivingTechnologies, Mobile.Com.Business Center, Blanchere und GollBau, für die Unterstützung! Danke aber auch dem lieben Wettergott und danke, dass alle wieder heil nach Hause fahren konnten!

Voll motiviert geht es kommendes Wochenende weiter am Trailwerk Wachau

#GOWITHTHEFLOW

 

07.04.2021

GUT VORBEREITET

Krafttraining im Radsport ist nicht nur im Profi-Bereich sinnvoll. Wer sich über den Winter fit hält und etwas für seinen Körper tut, hat im Sommer mehr Spaß auf dem Bike! Die Hände und Arme werden nicht so schnell dick, die Beine machen nicht so schnell...
Krafttraining im Radsport ist nicht nur im Profi-Bereich sinnvoll. Wer sich über den Winter fit hält und etwas für seinen Körper tut, hat im Sommer mehr Spaß auf dem Bike! Die Hände und Arme werden nicht so schnell dick, die Beine machen nicht so schnell schlapp und im Falle eines Sturzes ist ein stabiler Rumpf der beste Protektor, den man sich wünschen kann. Wer es schafft, sein Training variabel zu gestalten, hat auch höchste Chancen, Spaß dabei zu haben.
01.03.2021

ENDLICH-WIR DÜRFEN WIEDER GANZ OFFIZIELL…

Am 01.02.2021 hat die Interessensvertretung Sport Austria die von der Bundesregierung angekündigte Wiederaufnahme des Kinder- und Jugendsports in Vereinen im Freien ab 15. März begrüßt.   Das heißt, wir können...

Am 01.02.2021 hat die Interessensvertretung Sport Austria die von der Bundesregierung angekündigte Wiederaufnahme des Kinder- und Jugendsports in Vereinen im Freien ab 15. März begrüßt.

 

Das heißt, wir können & dürfen unseren Nachwuchs wieder fördern und die voll motivierten Nachwuchstalete unterstützen und fördern. Endlich wieder Trainings!.. #GOWITHTHE FLOW

 

Wir beginnen am 03.04.21 mit der Bike School PEKOLL am WEXL TRAILS und werden versuchen, die GRAVITY-ROOKIES auf die kommende Saison gut vorzubereiten. #SeeYOU!

21.04.2021

DANKE ServusTV

Mit großer Freude können wir bekanntgeben, dass unser Verein für diese Initiative ausgewählt wurde und eine finanzielle Unterstützung erhalten hat- damit wurde ein spezielles Trainingsprogramm erstellt und Trainingsgeräte...

Mit großer Freude können wir bekanntgeben, dass unser Verein für diese Initiative ausgewählt wurde und eine finanzielle Unterstützung erhalten hat- damit wurde ein spezielles Trainingsprogramm erstellt und Trainingsgeräte gekauft.

 

DANKE an ServusTV, dass wir unseren Nachwuchs nun auch im Bereich des Krafttrainings weiter aufbauen und fördern können!

 

BEWEG DICH! Die Bewegung für mehr Bewegung

 

Die monatelangen Corona-Einschränkungen sind speziell für Kinder und Jugendliche eine besonders große Herausforderung. Das Bewegungsverhalten hat sich dadurch weiter drastisch verschlechtert. ServusTV möchte dieser Fehlentwicklung nicht länger zuschauen und hat deshalb die Initiative BEWEG DICH! Die Bewegung für mehr Bewegung ins Leben gerufen.

 

Ziel dieser Initiative, ist es, mehr Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern und somit auch ihre Gesundheit nachhaltig zu fördern. Wir möchten – gemeinsam mit euch – bessere Voraussetzungen dafür schaffen und euch finanziell unterstützen. Denn: finanzielle Hilfe fehlt im Vereinsalltag oft dort, wo sie am meisten gebraucht wird – im Nachwuchsbereich. Deshalb stellt ServusTV für den Nachwuchs (im Alter von 6 bis 16 Jahren) in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung. Ohne Breite im Sport ist auch die Spitze nicht möglich: Beweg Dich! Die Bewegung für mehr Bewegung wird von zahlreichen österreichischen Sportstars und zahlreichen anderen prominenten Sportlern mitgetragen.

6. Juni 2020

Training mit PROFIS

Einen tollen Trainingstag mit Christoph Eder, Inhaber der Bike School Pekoll und den beiden Profis Andreas Kolb und David Trummer durften die GRAVITY-ROOKIES Anfang Juni´20 im Bikepark Schladming absolvieren. Bei besten Wetterbedingungen wurde an...

Einen tollen Trainingstag mit Christoph Eder, Inhaber der Bike School Pekoll und den beiden Profis Andreas Kolb und David Trummer durften die GRAVITY-ROOKIES Anfang Juni´20 im Bikepark Schladming absolvieren. Bei besten Wetterbedingungen wurde an Technik und Motorik gearbeitet. Danach wurde das Team von den beiden Profis Andreas Kolb & David Trummer überrascht! Es wurde gebiked, was das Zeug hält. Abgesehen dass das Team der GRAVITY-ROOKIES Spaß an der Sache hatte, haben alle viele Tipps und Tricks von den "großen" Profis bekommen! DANKE für den tollen Tag!!

06.12.2020

WAS TUN MIT SCHMUTZIGEN BIKE-SCHUHEN?

BIKE-SCHUHE die einfachste REINIGUNG   Ich kenne eigentlich niemanden, der seine Bike-Schuhe gerne putzt. Zum Glück kann euch der Geschirrspüler das Leben erleichtern.   VORREINIGUNG mit dem Gartenschlauch: Um den Geschirrspüler...

BIKE-SCHUHE die einfachste REINIGUNG

 

Ich kenne eigentlich niemanden, der seine Bike-Schuhe gerne putzt. Zum Glück kann euch der Geschirrspüler das Leben erleichtern.

 

VORREINIGUNG mit dem Gartenschlauch:

Um den Geschirrspüler etwas zu schonen, einfach groben Schmutz kräftig, mit dem Gartenschlauch Schmutz runterspülen und ab in den Geschirrspüler! Die untere Ebene erzeugt dabei bessere Ergebnisse. Legt die Schuhe kopfüber und achtet darauf, dass die Schuhbänder gebunden sind, damit sich der Rotor nicht darin verfängt. Außerdem sollte das Gewicht möglichst flächig verteilt werden. Die Einlegesohlen könnt ihr rausholen, und in der oberen Lade positionieren.

REINIGUNG:

Tab rein, Automatic-oder Eco-Programm wählen (nicht mehr als 50°) und los geht’s.

TROCKNEN:

Nach dem Spülvorgang am besten mit Zeitung (immer wieder wechseln) ausstopfen oder Schuh-spanner rein und in warmen Raum legen. Die Einlagesohlen wie Wäsche aufhängen oder auch auf warmen Boden legen. Die Schuhe sollten eigentlich in einem Tag wieder tragefertig sein.

26.Juli 2020

ERFOLGREICHES RENN-COMEBACK

3 Podestplätze für die GRAVITY-ROOKIES AUSTRIAN GRAVITY SERIES, Semmering Rennen #1 1. Platz Aris Fritsch 2. Platz Sandro Fritsch Rennen #2 1. Platz Sandro Fritsch Weitere Platzierungen der GRAVITY-ROOKIES: U13- 9. Platz Johanna Groschupfer,...

3 Podestplätze für die GRAVITY-ROOKIES

AUSTRIAN GRAVITY SERIES, Semmering

Rennen #1

1. Platz Aris Fritsch
2. Platz Sandro Fritsch

Rennen #2

1. Platz Sandro Fritsch

Weitere Platzierungen der GRAVITY-ROOKIES:

U13- 9. Platz Johanna Groschupfer, Rennen 1+ Rennen 2
U15- 5. Platz Jonas Täubel, Rennen 1+ Rennen 2
U17- 14. Platz und 11. Platz Marvin Ströbitzer
18. Platz und 23. Platz Felix Todorovic
20. Platz und 21. Platz Ian Zadrazill
26. Platz Robert Crepcia

Junioren- 10. Platz Niklas Göttel

23.August 2020

ERFOLGREICHES RENN-FINALE 2020

Die heurige Downhill Saison nahm zwar mit dem Austrian-Gravity-Series Rennen ein abruptes Ende am Bikepark Königsberg und doch können wir auf eine erfolgreiche und siegreiche Downhillsaison 2020 zurückblicken!  Wirbedanken...

Die heurige Downhill Saison nahm zwar mit dem Austrian-Gravity-Series Rennen ein abruptes Ende am Bikepark Königsberg und doch können wir auf eine erfolgreiche und siegreiche Downhillsaison 2020 zurückblicken! 

Wir bedanken uns bei all unseren Freunden, Fans, Kollegen, Veranstaltern, Rennbeauftragten und Streckenteams sowie unseren Sponsoren und Partnern ganz herzlich und blicken positiv in die Saison 2021!  #GOWITHTHEFLOW

Unsere Ergebnisse

 

10.09.2020

OÖLRV Pumptrackrennen @HelloYello Linz

Ein wahrlich starkes Event fand am Donnerstag, 10.09.2020 am HELLOYELLOW Pumptrack der Firma Schachermayer in Linz statt.   Abgesehen von besten Wetterbedingungen über eine mega Stimmung und der top Organisation durch den OÖLRV (PaulResch)...

Ein wahrlich starkes Event fand am Donnerstag, 10.09.2020 am HELLOYELLOW Pumptrack der Firma Schachermayer in Linz statt.

 

Abgesehen von besten Wetterbedingungen über eine mega Stimmung und der top Organisation durch den OÖLRV (Paul Resch) nahmen fast 130 Starter, davon 12 der GRAVITY-ROOKIES, an der Veranstaltung teil. Von den Jüngsten (Laufrad) bis hin zur Elite Kategorie konnten sich alle Fahrer(innen) beweisen.

 

Unsere ERFOLGE:

 

U9:

06. Platz Dominic Albrecht

 

U11:

03. Platz Emily Oss

13. Platz Julian Täubel

 

U13:

01. Platz Sandro Fritsch

01. Platz Johanna Groschupfer

02. Platz Aris Fritsch

02. Platz Leonie Zendorfer

 

U15:

01. Platz Emelie Ströbitzer

11. Platz Klaus Feichtinger

13. Platz Jonas Täubel

 

U17:

05. Platz Robert Crepcia

07. Platz Marvin Ströbitzer

10. Platz Daniel Jungwirth

15.11.2020

PUMPTRACK statt BIKEPARK

Immer fleißig unterwegs Weil die meisten Bikeparks schon geschlossen haben, ließen sich die GRAVITY-ROOKIES nicht ermüden und gaben vor dem großen Lockdown auf den verschiedensten Pumptracks wie am Pumptrack Kirchdorf / Kremstal...

Immer fleißig unterwegs

Weil die meisten Bikeparks schon geschlossen haben, ließen sich die GRAVITY-ROOKIES nicht ermüden und gaben vor dem großen Lockdown auf den verschiedensten Pumptracks wie am Pumptrack Kirchdorf / Kremstal Trails, am HELLO YELLO / Pumptrack Linz oder am Pumptrack Gunskirchen noch richtig Gas mit ganz viel Spaß! Für die nächsten Wochen ist uns dies leider nicht mehr erlaubt und wir wünschen all unseren Partnern, Freunden und Kollegen einen "ertragbaren" Lockdown. Bleibt gesund und haltet euch fit!

#GOWITHTHEFLOW

1. Oktober 2019

Pumptrack Gesamtsieg

Tolles Austrian Pumptrack Series Finale in Schladming für unsere Pumptrack-Racer! Trotz miserabler Wetterbedingungen konnten sich Vincent Wimbauer & Sophie Gutöhrle den GESAMTSIEG und Emily Reiter Platz 3 in derGesamtwertung...

Tolles Austrian Pumptrack Series Finale in Schladming für unsere Pumptrack-Racer! Trotz miserabler Wetterbedingungen konnten sich Vincent Wimbauer & Sophie Gutöhrle den GESAMTSIEG und Emily Reiter Platz 3 in der Gesamtwertung der Rennserie 2019 sichern!
WIR GRATULIEREN RECHT HERZLICH und freuen uns auf die Saison 2020!!!

20.01.2021

WINTER & BIKEN

"ZWIEBEL-TECHNIK" IM WINTER   Es kommt immer auf die richtige Kleidung/Ausstattung und den Ehrgeiz drauf an.  Und nur weil es kalt und WINTER ist, heißt das nicht, dass wir nicht BIKEN können. Die ZWIEBEL-TECHNIK wirkt...

"ZWIEBEL-TECHNIK" IM WINTER

 

Es kommt immer auf die richtige Kleidung/Ausstattung und den Ehrgeiz drauf an. 

Und nur weil es kalt und WINTER ist, heißt das nicht, dass wir nicht BIKEN können.

Die ZWIEBEL-TECHNIK wirkt Wunder. Ziehe mehrere Schichten an und entkleide dich je nach Kälte. Zusätzlich solltest du in vernünftige Handschuhe und Socken investieren. Fährst du an KALTEN Orten, braucht es eine Ausrüstung, die darauf ausgerichtet ist, dich WARM zu halten. An Orten, wo es wiederum NASS ist, solltest du vor allem auf die WASSERFESTIGKEIT achten. Vergiss nicht, dein Gesicht mit einer Gesichtsschutzcreme zu schützen! Damit bist du save!

Wenn es viel regnet, kannst du auch noch wasserfeste Socken und/oder Schuhüberzieher ausprobieren, um deine Füße trocken zu halten. Vor KÄLTE schützen solche allerdings nicht ganz so gut. Außerdem gibt es auch noch WÄRMEPADS, die man sowohl in Schuhe, als auch in Handschuhe stecken kann. Sie werden 1x geknickt und wärmen bis zu 2 Stunden!

Auch im Winter kann BIKEN richtig SPASS machen und uns schöne Stunden bereiten!

Juli 2020

BIKE-NACHWUCHS

Mini-Bikeparks, passende Zweiräder, Pumptracks und Vorbilder à la Vali Höll. Noch nie war es einfacher den Nachwuchs zum Downhillen zu motivieren. Gravity-Biker sind per se nicht die Vereinsmeier schlechthin. Deswegen schaut’s mit...

Mini-Bikeparks, passende Zweiräder, Pumptracks und Vorbilder à la Vali Höll. Noch nie war es einfacher den Nachwuchs zum Downhillen zu motivieren. Gravity-Biker sind per se nicht die Vereinsmeier schlechthin. Deswegen schaut’s mit Vereinen in diesem Bereich, die sich um den Nachwuchs kümmern noch etwas mau aus. Aber a) die Situation wird von Saison zu Saison besser und b) muss es vor allem im Kindesalter nicht gleich ein reiner Downhill-Verein sein. Fahrtechnik & Motorik, was für einen Downhill-Biker Voraussetzung ist, lernt man im Pumptrack auf jeden Fall. Der Verein GRAVITY-ROOKIES in OÖ. nimmt sich motivierten Nachwuchsbikern gerne an...

September 2019

GRAVITY-ROOKIES goes LINES Issue#16

Jubiläumsausgabe! LINES wird fünf und das lassen wir in dieser Ausgabe kennen. Schon das Cover glänzt, wie nie zuvor. Innen drinnen gibt’s ein paar Retrospektiven. So holten wir David Trummer, den wir in Issue #1 interviewt hatten,...

Jubiläumsausgabe! LINES wird fünf und das lassen wir in dieser Ausgabe kennen. Schon das Cover glänzt, wie nie zuvor. Innen drinnen gibt’s ein paar Retrospektiven. So holten wir David Trummer, den wir in Issue #1 interviewt hatten, erneut vor’s Mikrofon. Doch es ist nicht alles aufgewärmt, was sich in Issue #16 findet.Gerne könnt ihr die Ausgabe bestellen: Issue-16

Februar 2020

Wels im Bild

Was auf dem Laufrad mit 3 Jahren begann, ist für Aris und Sandro mittlerweile Tatsache: zwei Räder müssen es sein und alles, was man damit befahren kann, ist das absolute Muss und Ziel. Seither sind die „Fritsch-Twins“ bei unzähligen...

Was auf dem Laufrad mit 3 Jahren begann, ist für Aris und Sandro mittlerweile Tatsache: zwei Räder müssen es sein und alles, was man damit befahren kann, ist das absolute Muss und Ziel. Seither sind die „Fritsch-Twins“ bei unzähligen Rennen, Mama Tina fungiert als Sekretärin, Sack und Packbeauftrage , Chauffeurin, Fotografin und zu guter Letzt Anlaufstelle mit gastronomischem Schwerpunkt ;) Weil immer mehr Kinder Gefallen an dem ausgefallenen Radsport fanden, wurde der Verein GRAVITY-ROOKIES in Wels gegründet. Hier fördert man die Nachwuchstalente hauptsächlich im Bereich Downhill, aber auch in den Disziplinen Freeride und Pumptrack. Mit Profis finden gezielte Trainings statt. Ziel ist es, erfolgreich die Basis für die Entwicklung der Kids zu schaffen und technisch den nächsten Schritt mit Hilfe von Profi-Ridern zu erreichen.